webkeeper operiert „am offenen Herzen“. webkeeper benötigt einen Benutzer mit Administrator-Berechtigungen, um:

  • die Einrichtung des Connentors fertig zu stellen
  • Sicherheitseinrichtungen vorzunehmen, z. B. durch die Installation und Konfiguration von Plugins (als Administrator)
  • die Systemabsicherung vornehmen zu können, z. B. durch die Konfiguration von Daten in der Webroot (mithilfe des FTP-Zugangs)
  • Systemwiederherstellungen durchführen zu können (als Administrator im Backend und ggf. das Zurückspielen von Backups mittels FTP)
  • Wir benötigen KEIN Administratoren-Passwort! Mehr noch: wir wollen es gar nicht!

Die webkeeper Sicherheitsgarantie

  • Daten, die Sie an uns übermitteln, dienen lediglich zur Administration Ihrer WordPress-Installation.
  • Sie verlassen unser Haus niemals und werden daher auch unter keinen Umständen (außer durch gesetzliche Vorgaben) an Dritte weitergegeben, auch nicht an Volontäre, Praktikanten oder externe Mitarbeiter und Dienstleister.
  • Ihre Daten liegen ausschließlich in unserer eigenen internen Infrastruktur,
  • sie sind verschlüsselt und
  • über das Internet nicht erreichbar.

Kommunikation und Benachrichtigungswesen

Wir pflegen eine offene Kommunikationskultur. Wir halten Sie über alle Vorgänge, die Sie als Kundin / Kunden betreffen, stets auf dem Laufenden, z. B. durch regelmäßige Übermittlung von Protokollen Ihres Systems. Sie selbstverständlich auch im Falle eines unberechtigten Zugriffs auf unsere Infrastruktur sofort benachrichtigt.
Close Menu
×
×

Cart